Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Hotel/Zimmerreservierung

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald das Zimmer bestellt und zugesagt oder, falls eine Zusage aus Zeitgründen nicht möglich war, bereitgestellt worden ist. Das Hotel ist berechtigt zur Abwicklung der Leistungen eine Vorauszahlung zu vereinbaren. Bei nicht fristgerechtem Eingang dieser Vorauszahlung kann das Hotel vom geschlossenen Vertrag zurücktreten.

Stornierungen

Unsere FLEX- Raten bieten die kostenfreie Möglichkeit zur Zimmerstornierungen oder Buchungsänderung bis 5 Tage vor Anreise. Bei kurzfristigeren Absagen oder Nichtanreisen behalten wir uns vor, 90% Stornokosten vom Umfang der gebuchten Leistungen zu berechnen. Beachtet bitte, das für unsere FIX-Raten eine Stornierung oder Änderung der Buchung nicht kostenfrei möglich ist.

Eine Stornierung, Änderung oder Reduzierung muss immer schriftlich erfolgen.

Zahlung

Die Zahlung der gebuchten Übernachtungen und Leistungen sowie der örtlichen Kurtaxe erfolgt vor Ort bei uns im Hotel und direkt am Anreisetag bei Check-in. Weitere zusätzliche Buchungen oder Leistungen im Rahmen des Aufenthaltes werden am Abreistag abgerechnet.

Mehrwertsteuer und Gebühren

Alle Preisangaben verstehen sich inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sollten sich die Mehrwertsteuersätze ändern, so ist das Hotel berechtigt, aber nicht verpflichtet, entsprechende Änderungen vorzunehmen bzw. die vereinbarten Preise anzupassen. Bei touristischen Übernachtungen fällt eine örtliche Kurtaxe an. Nähere Informationen dazu finden sie hier: https://www.inzell.de/service/gut-zu-wissen/

Anreise/Abreise

Bitte plant Eure Anreise in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr. Die Zimmer könnt Ihr ab 15:00 Uhr beziehen. Bitte stellt uns die Zimmer am Abreisetag bis 10:00 Uhr wieder zur Verfügung.

Vertragsübergang

Alle Verträge behalten Ihre Gültigkeit auch dann, wenn es einen Gesellschafts- oder Eigentümerwechsel geben sollte. Der Kunde erteilt bereits heute zum möglichen Vertragspartnerwechsel die uneingeschränkte Zustimmung. Alle vom Hotel gestellten Rechnungen sind sofort und ohne Abzüge zu begleichen.

Zu jeder Zeit hat das Hotel ein außerordentliches Kündigungsrecht aller Verträge wenn sich herausstellen sollte, dass der Vertragspartner selbst, oder im Namen von Rechtsradikalen/extremen/fremdenfeindlichen und/oder sonstigen Gruppierungen, Gruppen und/oder Personen der entsprechenden Weltanschauung, diese Buchung getätigt, und über die tatsächliche Identität Stillschweigen bewahrt hat.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so sollen sie durch solche Bedingungen, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bedingung am nächsten kommt, ersetzt werden.

Stand: Juni 2021

Plattform zur Online-Streitbeilegung der Europäischen Kommission: https://ec.europa.eu/consumers/odr/